Wittheit zu Bremen

Querbalken

 

 

VORTRAGSSAISON 2013/2014

 

Üblicherweise: Haus der Wissenschaft, Olbers-Saal, Sandstraße 4/5, 20 Uhr


Di. 8. Okt. 2013
Prof. Dr. Daniel-Erasmus Khan, München
Das Rote Kreuz
Geschichte und Aktualität einer humanitären Bewegung
Zusammen mit: Deutsches Rotes Kreuz

Mi. 23. Okt. 2013
Prof. Dr. Klaus-Stefan Freyberger, Rom
Die deutsche archäologische Forschung in Rom,
alte und neue Ergebnisse

Zusammen mit: Bremer Gesellschaft für Vorgeschichte, Deutsch-Italienische Gesellschaft, Freundeskreis der Antike zu Bremen

Di. 29. Okt. 2013
Prof. Dr. Martin Carrier, Bielefeld
Wissenschaft im Griff von Wirtschaft und Politik?
Kommerzialisierung, Politisierung und Erkenntnisanspruch

Zusammen mit: Philosophische Gesellschaft in Bremen, Universität Bremen

Di. 12. Nov. 2013, 20 Uhr
Haus der Wissenschaft, Kleiner Saal, Sandstraße 4/5
Prof. Dr. Heike Knortz, Karlsruhe
Goethe und die Ökonomie
Der Dichter als Hauswirtschafter, Politiker und Analytiker wirtschaftlicher Phänomene
Zusammen mit: Bremer Goethe-Gesellschaft, Universität Bremen

Di. 19. Nov. 2013
Prof. Dr. Hans-Joachim Hinrichsen, Zürich
Modernität im Wiener Biedermeier.
Franz Schubert als erster Berufskomponist der Musikgeschichte

Zusammen mit: Bremer Goethe-Gesellschaft, Universität Bremen

Di. 3. Dez. 2013
Dipl.-Ing. Justus Teicke, Clausthal
Das Harzer Wasserregal als Kulturerbe
Zusammen mit: Historische Gesellschaft, VDI Bremer Bezirksverein

Di. 10. Dez. 2013
PD Dr. Hartmut Kühne, Berlin
Pilgerzeichen und Pilgerwege im Mittelalter
Frömmigkeit im Mittelalter
(in Anlehnung an Ausstellung)

Zusammen mit: Focke-Museum, Historische Gesellschaft, Stiftung Bremer Dom, Vereinigung für Bremische Kirchengeschichte

Di. 14. Jan. 2014
PD Dr. Barbara Helwing, Berlin/Teheran
Archäologie im Iran
Ein Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Politik
Zusammen mit: Bremer Gesellschaft für Vorgeschichte, Freundeskreis der Antike zu Bremen

Di. 28. Jan. 2014
Dr. Carsten Neßhöver, Leipzig
Biodiversitätsforschung in Deutschland – Unsere wertvollste Ressource verstehen und erhalten
Zusammen mit: Naturwissenschaftlicher Verein, Übersee-Museum Bremen, Universität Bremen

Di. 4. Feb. 2014
Dr. Bruno Leibundgut, Garching
Von hellen Sternen im dunklen Universum –
Die Entdeckung von 3/4 des Universums

Zusammen mit: Olbers-Gesellschaft

Di. 18. Feb. 2014
Prof. Dr. Dietmar Brandes, Braunschweig
Zierpflanzen aus dem Kaukasus – Hot Spots der Biodiversität oder Stalins Rache?
Zusammen mit: Naturwissenschaftlicher Verein, Staats- und Universitätsbibliothek, Übersee-Museum Bremen, Universität Bremen

Di. 11. März 2014
Prof. Dr. Johannes Helmrath, Berlin
Die Aura des Kaisers
Herrscherporträts der frühen Neuzeit im Buchdruck und auf Münzen
Zusammen mit: Focke-Museum, Freundeskreis der Antike zu Bremen, Historische Gesellschaft, Numismatische Gesellschaft, Stiftung Bremer Dom

Di. 1. Apr. 2014
Prof. Dipl.-Ing. Antje Stokmann, Stuttgart
Landschaftsplanung, Meeresspiegelanstieg, Küstenschutz
›Designing for rising tides‹

Zusammen mit: Alfred-Wegener-Institut, Geographische Gesellschaft, Naturwissenschaftlicher Verein, VDI Bremer Bezirksverein

Balken